Hochschulberatung und Wissenschaft

Personalentwicklung und persönliche Entwicklung

Zeit

professioneller Umgang mit
Rhythmus, Geschwindigkeit und Stress

Vielfalt

Diversität, Interkulturalität und Gleichstellung als reiche Gestaltungsräume

Begabung

Personalentwicklung für und mit
Hochbegabung, Vielbegabung und Hochsensibilität

Methode

Die Kraft des Verstandes:
Arbeitsweisen für klares Denken, Konzentration und Analyse

Über mich

Mich leiten

  • die Motivation, eine wertschätzende akademischen Kultur zu leben und zu verankern,
  • die Freude an kognitiven, rationalen, komplexen und innovativen Arbeitsweisen,
  • das Interesse daran, wie sich Arbeit und Arbeitsorganisation im spezifischen Kontext von Hochschulen verändern und wie sie aufgabenangemessen und menschenfreundlich gestaltet werden können.

Meine Stärken sind

  • Erfahrung in der akademischen Praxis, Durchlaufen unterschiedlicher akademischer Statusgruppen,
  • Zertifizierungen in Resilienztraining/Stressmanagement und Hochschuldidaktik,
  • Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement und -transfer seit 2007, seit 2013 selbstständig,
  • Lebenserfahrung als selbstständige akademische Mutter mit drei Kindern,
  • Freundlichkeit, Analysefähigkeit, Beharrlichkeit, Gelassenheit, Humor, Flexibilität.
  • klarer Kopf, starker Rücken, weicher Bauch und warmes Herz.

Vita

  • Seit 2013 selbstständig mit Angeboten zu akademischer Personalentwicklung und akademischem Coaching
  • 2014 Habilitation und venia legendifür Neuere Geschichte an der Universität Paderborn, gefördert von der Gerda-Henkel-Stiftung und einem Post-Dok-Stipendium der Universität Paderborn
  • 2007-2013 Wissenschaftsmanagement am Historischen Institut der Universität Stuttgart
  • 2006-2007 Postdokstipendiatin im DFG-Graduiertenkolleg „Archiv-Macht-Wissen“ an der Universität Bielefeld
  • 2005 Promotion in Neuerer Geschichte, gefördert von der Weidmüller-Stiftung
  • 2002-2007 selbstständig (teils in Nebentätigkeit) als freie Kuratorin und wissenschaftliche Lektorin
  • 2002 Magisterabschluss in den Fächern Neuere und Neuste Geschichte, Kulturwissenschaftliche Anthropologie und Medienwissenschaften an der Universität Paderborn

Meine aktuellen fachbezogenen Forschungsschwerpunkte sind:

  • Migration, Wirtschaft und Kultur in der Europäischen Expansion, insbesondere Chinarezeption,
  • Kulturwissenschaftliche Arbeitstechniken und Praxistransfers im Zuge aktueller Veränderungsprozesse
  • westfälische Regionalgeschichte.

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Employability von Geisteswissenschaftlern. Hierzu habe ich vier Bücher veröffentlicht und führe seit 2012 einen Blog: www.brotgelehrte.de.

Publikationen

Mareike Mennes Beratung war professionell, bestärkend und motivierend

Doktorandin

Einzelcoaching während einer Krise in der Promotionszeit, 2015 - Inzwischen promoviert

Der Workshop war ein gelungenes Beispiel für einen offenen Lernprozess

Professor

Workshop zu Unconscious Biases 2019

Kontakt

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Menü